Menu
17. Februar 2017Konzerte & Shows

IL VOLO am 15.06.2017

Bei Konzerten genügen kleinste Regungen der Jungstars, um die Fans "in Ausnahmezustand zu versetzen", beschreibt die "Frankfurter Neue Presse" das Pop-Oper-Phänomen. Nach ihrem umjubelten, restlos ausverkauften Konzert in der Frankfurter Alten Oper im letzten Jahr, bringen IL VOLO im Juni 2017 im Rahmen ihrer "Notte Magica – A Tribute to The Three Tenors"-Tour in Düsseldorf und Hamburg erneut Herzen zum Schmelzen.  

 

Ihre mitreißenden Interpretationen von Welthits wie "Volare", "My Way" und "Delilah" sorgen für ein tobendes Publikum und auch ihr neues Album "Notte Magica – A Tribute to The Three Tenors" (Sony Music) verspricht grandiose Unterhaltung. Die neuen Songs sind nicht nur Würdigung ihrer Vorbilder, der Drei Tenöre. Für die Live-Aufzeichnung auf der Piazza Santa Croce in Florenz haben IL VOLO auch einen der drei Startenöre, den legendären Plácido Domingo, als Dirigenten, gewonnen.  Ihr neues Album präsentieren die jungen Ausnahmesänger nun endlich im Rahmen ihrer neuen Tour auch dem deutschen Publikum live! Weltbekannte Songs wie "Granada", "Maria" und "Tonight" aus dem Hitmusical "West Side Story" oder "Nessun Dorma" aus der Oper "Turandot"  liefern das Rezept für Begeisterungsstürme und unvergessliche Konzertabende. Mit viel Charme, Witz und Coolness, aber vor allem mit "unglaublich starken Stimmen" („Offenbach Post“) betören IL VOLO bei ihren Shows.

"O sole mio", mit diesem Klassiker startete 2009 die Erfolgsgeschichte von IL VOLO. Piero Barone, Ignazio Boschetto und Gianluca Ginoble wurden ausgewählt, das Lied beim Musikwettbewerb "Ti lascio una canzone" in Sanremo gemeinsam zu singen. Damals erst 15- bzw. 16-jährig verblüfften die Drei bereits mit ihren außergewöhnlichen, markanten Stimmen. Andrea Bocellis Manager wurde auf sie aufmerksam und die Idee zu IL VOLO (zu Deutsch: Der Flug) war geboren! Über 1,2 Millionen Facebook-Fans und elf veröffentlichte Alben seit 2011, für die sie mehrfach mit Platin-Awards ausgezeichnet wurden, sprechen für sich. Im Laufe der Jahre arbeiteten sie mit Größen wie Quincy Jones, Eros Ramazzotti und Barbra Streisand. Nach zwei Grammy-Nominierungen für ihr Debütalbum triumphierten IL VOLO zudem 2014 bei den Billboard Latin Music Awards in der Kategorie "Latin Pop Album - Artist of the Year, Duo or Group". Spätestens mit ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest 2015, bei dem sie mit "Grande Amore" einen sensationellen dritten Platz holten, katapultierten sich IL VOLO auch hierzulande in alle Herzen. 

"Grande Amore" erwartet Fans auch bei der neuen Tour – jetzt Tickets sichern für eine "magische Nacht" mit IL VOLO!

Weitere News

14. Juni 2017Konzerte & Shows

Rise Against am 17.11.17

Erst vor zwei Wochen waren die Jungs um Frontmann Tim McIlrath in Europa um ihr lang erwartetes, achtes Studio-Album "Wolves" bei exklusiven Club-Shows in Berlin und London live vorzustellen und schon folgt die nächste gute Nachricht: RISE AGAINST kommen im Rahmen ihrer Europa-Tournee im November erneut nach Deutschland. Special Guests: Sleeping With Sirens & PEARS - the band

Mehr
14. Juni 2017Konzerte & Shows

Toto am 21.02.2018

TOTO geben die ersten Konzerttermine zur Feier ihres 40. Geburtstags im Jahr 2018 bekannt. Die Tour 40 Trips Around The Sun startet im Februar 2018 in Europa und wird als umfangreichste Tour seit Jahren weltweit das langjährige Bestehen der Band feiern.

Mehr
12. Juni 2017Konzerte & Shows

Alexander Herrmann am 15.04.2018

"Schnell mal was Gutes - Die Koch-Late-Night-Show".Wie der Titel des Programms bereits vermuten lässt, geht es in Alexander Herrmanns neuer Show um die schnelle Zubereitung von einfachen Gerichten – die dabei trotzdem frisch und lecker sind.

Mehr
15. Mai 2017Konzerte & Shows

Marilyn Manson am 29.11.2017

Marilyn Manson ist eine der schillerndsten Figuren der Musikwelt und hat seit dem Beginn seiner Karriere Mitte der Neunziger nichts an Kreativität, Charisma und Schockpotential eingebüßt. Im August vergangenen Jahres, als man schon fast dachte, es sei ruhig um ihn geworden, veröffentlichte er den neuen Track „Say10“ und lieferte dazu einen Videoclip, in dem er erst genüsslich eine Bibel zerfleddert, um dann einen Mann zu enthaupten, der Donald Trump wirklich sehr sehr ähnlich sieht.

Mehr