Menu
22. September 2016Konzerte & Shows

Joe Bonamassa am 12.05.2017

“Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen. Niemand hat so viel Hingabe für sein Handwerk wie Joe Bonamassa!“ schreibt das Classic Rock Magazin UK.

Spaß und Leidenschaft, Professionalität und Visionen, dies alles bringt der Grammy-nominierte Superstar des zeitgenössischen Bluesrocks scheinbar mühelos unter einen Hut. Live in Concert sowie auf CD oder Vinyl begeistert Bonamassas charismatische Stimme, sein feuriges Gitarrenspiel und sein facettenreiches Songwriting.

Joe Bonamassas letztes Studioalbum ‚Blues Of Desperation‘ erschien am 25. März. Er erreichte damit zum 16. Mal die Spitze der Bil...lboard Charts, öfter als jeder andere Künstler vor ihm. In den Billboard Top Album Sales chartete es auf Platz 5, sein bislang größter Erfolg in den USA. In Europa platzierte sich das Album in 15 Ländern, in Deutschland erreichte es Platz 3.
Seine letzte Tournee hierzulande geriet im Februar/März 2016 zu einem Triumphzug des Bluesrock.
Joe Bonamassa selbst hat immer noch einen langen Weg vor sich. Er wird sich immer wieder neu erfinden, solo oder mit einem seiner zahllosen Nebenprojekte, und somit viele inspirieren, die nach ihm kommen werden. So lange wird er mit dem für ihn typischen Anzug und der Sonnenbrille weiterhin durch die Welt touren und sein Erbe als einer der größten Gitarristen unserer Zeit weiter ausbauen. Die Bühne ist der perfekte Ort, um auf sein Schaffen zurückzublicken.

Seine deutschen Fans dürfen sich freuen, dass der New Yorker für insgesamt 11 Shows wieder auf hiesigen Bühnen zu bewundern sein wird.
Mit 'Live At The Greek Theater' veröffentlicht der amerikanische Blues Rock Gitarrist am 23.09.2016 sein neustes Live Spektakel auf CD, Vinyl und DVD bzw. Blu-ray. Mit einem seiner letzten Live-Releases „Muddy Wolf at Red Rocks“ konnte er in Deutschland gleich auf Platz 5 in die Charts einsteigen. Sein letztes Album „Blues Of Desperation“ (25.03.16) schaffte es auf Platz 3. Voraus gingen grandiose Veröffentlichungen wie „The Ballad Of John Henry“ (2009), „Black Rock“ (2010), „Dust Bowl“ (2011) oder auch „Different Shades Of Blue“ (2014), mit denen er weltweit die Charts hochschoss und ruhmreiche Auszeichnungen fast im Monatstakt einheimste. Im März wurde der Bluesrock-Star für seine Veröffentlichung „Beacon Theatre“ in Deutschland zum dritten Mal mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Weitere News

25. September 2017Konzerte & Shows

Noel Gallagher's High Flying Birds am 09.04.2018

Seine melodische Handschrift und sein Songwriting sind so unbenommen aus Flüssiggold, wie sein Glaube an sich selbst unerschütterlich ist – doch der künstlerisch gewagte Kurs, den Noel Gallagher’s High Flying Birds auf dem neuen Album Who Built The Moon? einschlagen, ist vor allem das folgerichtige Resultat aus der erfrischenden Zusammenarbeit des legendären englischen Sängers/Songwriters mit dem irischen Produzenten, DJ und Komponisten David Holmes, die sich nunmehr über zwei Jahre erstreckt.

Mehr
22. September 2017Konzerte & Shows

Massendefekt am 22.12.2018

Traditionell geben Massendefekt alle zwei Jahre ein Konzert zum Jahresende in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. Die Clubs wurden kontinuierlich größer. Fand man sich im Dezember 2010 noch im Stahlwerk Club mit 400 Fans ein, ging die Reise in den Folgejahren übers ausverkaufte Zakk bis hin zur ausverkauften Stahlwerk Halle mit 2.000 Besucher. Im Stahlwerk 2016 konnte die Band bereits Wochen zuvor 'Ausverkauft' ‎vermelden.

Mehr
20. September 2017Konzerte & Shows

Chris Tall am 06.12.2018

Schon während Chris Talls gefeierter "Selfie von Mutti"-Tour", auf der der mehrfach preisgekrönte Shootingstar der Comedyszene 2016 und 2017 reihenweise die Arenen der Republik füllte, wurde ihm immer wieder die Frage gestellt: "Ey, wie viel wiegst Du eigentlich?" Gefolgt von: "Und wann ist Papa dran?"

Mehr
19. September 2017Konzerte & Shows

Galantis am 04.02.2018

Nicht viele Künstler können von sich behaupten, mehrere Multi-Platin-Singles, Grammynominierungen, ausverkaufte Shows in der ganzen Welt und nebenbei noch über eine Milliarde Streams zu verzeichnen – und das alles in den ersten zwei Jahren ihres Bestehens...

Mehr