Menu
07. März 2017 Konzerte & Shows

The Legend of Zelda am 24.11.2017

Tausende „Zelda“-Fans pilgerten in den letzten Jahren bereits nach Hamburg, Essen und Berlin, um den epischen Soundtrack der legendären Action-Adventure-Reihe "THE LEGEND OF ZELDA – Symphony of the Goddesses" live zu erleben. Nun wurde das Soundtrack-Event um zahlreiche, atemberaubende Tracks aus dem brandneuen Spiel "Breath of the Wild" von vier auf fünf Sätze erweitert und kehrt aufgrund der sensationellen Nachfrage nach Deutschland zurück: Am 24. November ist die mitreißende Mischung des einzigartigen, von einem großen Orchester und Chor live gespielten "Zelda"-Musik gepaart mit Schlüsselszenen des Videospieleklassikers auf Kinoleinwand in Düsseldorf zu erleben.

Seit über 30 Jahren begeistert "THE LEGEND OF ZELDA" Millionen von Fans weltweit. Mit über 60 Millionen verkauften Einheiten gilt es als erfolgreichste Action-Videospielreihe der Welt. Erst am 3. März ist der heiß begehrte neue Titel der Reihe, "Breath of the Wild", erschienen und wird bereits als eines der besten Computerspiele aller Zeiten gelobt. Die fesselnden Soundtracks sind ebenfalls eine Klasse für sich. Die gefeierte, untrennbar mit der Saga verknüpfte Musik tourt als "THE LEGEND OF ZELDA – Symphony of the Goddesses"-Show seit 2012 um die ganze Welt und vereint den bewegenden Soundtrack mit packenden, visuellen Eindrücken des Spieleklassikers. Das neue, nie zuvor gehörte Programm ist 2017 auch erstmals in Deutschland zu erleben und wartet sowohl mit den Fan-Lieblingen aus neueren "THE LEGEND OF ZELDA"-Teilen sowie mit Klassikern aus "Ocarina of Time" und "A Link to the Past" auf. Dabei wird das neue "Breath of the Wild" besonders in den Fokus gerückt: Rund 30 Minuten des Konzerterlebnisses widmen sich dem umjubelten 19. Teil der Serie. Fans können sich auf ein orchestrales Abenteuer im berühmten "Zelda"-Universum freuen, einer der beliebtesten Franchises aller Zeiten in der Welt der Video-Spiele.

Das Orchester mit seinen 66 Musikern wird unter Mitwirkung eines 24-köpfigen Chors 30 Jahre Zelda-Geschichte musikalisch präsentieren, während auf einem Großbildschirm beeindruckende Bilder der diversen Spiele die Zuschauer in einer faszinierenden Retrospektive begeistern. Die "Symphony of the Goddesses" ("Symphonie der Göttinnen") schildert in fünf Sätzen sowie die früheren als auch neue Geschichten der berühmten Videospielereihe. Die Arrangements der gefeierten Soundtrack-Konzerte wurden offiziell von Eiji Aonuma, dem Franchise Producer, sowie Koji Kondo, dem Komponisten und Sound Director von Nintendo freigegeben. Die Show wird präsentiert von MGP Live.

Weitere News

15. März 2017 Konzerte & Shows

Lord of the Dance am 18.03.2018

In neuem Gewand präsentiert sich die Erfolgsshow Lord of the Dance, die aktuell den Untertitel „Dangerous Games“ trägt.

Mehr
06. März 2017 Konzerte & Shows

Jamiroquai am 07.11.2017

Ein Blick auf Jamiroquais Comeback-Video zum Titelsong seines neuen Albums "Automaton" und man sieht: Es ist, als wären Jay Kay und seine Band nie weggewesen.

Mehr
17. Februar 2017 Konzerte & Shows

IL VOLO am 15.06.2017

Die drei Stimmwunder sind ein Oneway-Ticket nach Italien: Seit ihrem kometenhaften Aufstieg 2011 sorgen IL VOLO bei Fans überall auf dem Globus für konstantes "Dolce Vita"-Feeling. "Italiens heißester Musikexport" nennt sie die "BILD", sie sorgen dafür, dass ihre Fans "chronisch der Ohnmacht nahe" sind, schreibt die "Offenbach Post".

Mehr
08. Februar 2017 Konzerte & Shows

Nick Cave am 12.10.2017

2016 wird als schwarzes Jahr in die Geschichte der Popmusik eingehen. Nicht nur, weil in diesem Jahr viele große Künstler von uns gegangen sind, sondern weil gleich mehrere Meisterwerke erschienen, die der Trauer und dem Tod auf die Pelle rücken. Eines davon ist "Skeleton Tree" von Nick Cave And The Bad Seeds.

Mehr