Menu
Chor Turetskogo
Chor Turetskogo
21. November 2017 19:30
Link kopiert
Tickets

Im Rahmen seiner Europa-Tournee tritt der international mehrfach ausgezeichnete "Turetskiy Chor" mit seinem aktuellen Konzertprogramm im November diesen Jahres auch in Düsseldorf auf. 


Unter der Leitung von Mikhail Turetskiy – in seiner Heimat für seine musikalischen Leistungen als "Künstler des Volkes" geehrt – vereinen sich auf der Bühne zehn außergewöhnliche Solisten zu einem einzigartigen Musikensemble. Die Künstler präsentieren die gesamten Klangfarben männlicher Gesangstimmen mit einem Umfang von viereinhalb Oktaven in erstaunlicher Harmonie – und dies natürlich „live“.

Dargeboten werden Kompositionen in mehr als einem Dutzend Sprachen, das Repertoire umfasst etwa 1.000 musikalische Stücke verschiedener Genres von Jazz, Popmusik und Balladen über Volkslieder und Opernstücke bis hin zu bekannten Melodien aus Kino und Film. Ein originelles Konzept kombiniert mit dieser einmaligen Bandbreite an Liedern ermöglichen dem Zuschauer, die besten Werke der Musikgeschichte in einem einzigen Konzert genießen zu können.

Über 25 Jahre Bühnenpräsenz, ausschließlich ausverkaufte Konzerte und nicht enden wollender Applaus des Publikums verschafften diesem renommierten Chor zu Recht den inoffiziellen Titel "Rekordhalter der Popularität". Über 5.000 Konzerte weltweit, zahlreiche Auszeichnungen, gefeierte Festival-Auftritte und gemeinsame Darbietungen mit den Stars der Weltmusik zeugen von Liebe und Interesse an den Konzerten des "Turetskiy Chor". Und diese Hingabe empfinden die Künstler selbst auch ihrem Publikum gegenüber.

"Auf der Bühne geben wir 200 Prozent!", so Mikhail Turetsky, Gründer und Leiter des Chors. "Für unsere Zuschauer gehen wir bei unseren Auftritten in Flammen auf und kommen dann wie ein Phönix zurück ins Leben!" 

Doch nicht nur diese besondere Hingabe, sondern auch die entsprechende Professionalität und Verantwortung, das außergewöhnliche musikalische Können sowie die unverwechselbare Ausstrahlung der Musiker festigen diese Verbindung zwischen Künstler und Zuschauer.