14. September 2020 Konzerte & Shows

"BEAT IT!" muss leider abgesagt werden

Seit 2018 feierte „BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop“ in über 140 meist ausverkauften Shows große Erfolge und begeisterte die Fans. Im März 2020 musste die Tournee auf Grund der COVID-19-Pandemie unterbrochen werden. Seit dieser Zeit bemühte sich COFO Entertainment mit Hochdruck um die Verlegung der Tournee auf Ersatztermine.

Mit Bedauern muss heute jedoch bekanntgegeben werden, dass für die nachfolgenden Shows keine Ersatztermine gefunden werden konnten und diese daher ERSATZLOS ABGESAGT werden müssen:

16.04.20

Köln/ LANXESS Arena

18.04.20

Oberhausen/ König-Pilsener-ARENA

19.04.20

Düsseldorf/ Mitsubishi Electric HALLE

 

COFO Entertainment hofft, in einer Zukunft, in der Veranstaltungen wieder sicher und ohne Beschränkungen stattfinden können, eine neue Tournee zu organisieren.

Die derzeitige Lage lässt jedoch die gesamte kulturelle Welt stillstehen. Alle Menschen, die es lieben, vor und hinter den Kulissen für Unterhaltung zu sorgen, stehen weltweit vor einer ungewissen Zukunft. Und genau diese Menschen brauchen jetzt die Solidarität der Kartenkäufer.

Trotz der verständlichen Enttäuschung der Fans hoffen nun Künstler und Konzertveranstalter, die Kartenkäufer bei einer anderen Veranstaltung, die hat verlegt werden können, begrüßen zu dürfen.

Gemäß dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie vom 15.05.2020, sind die Veranstalter einer Musik-, Kultur-, Sport- oder sonstigen Freizeitveranstaltung, die wegen der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte oder kann, berechtigt, dem Inhaber einer vor dem  8. März 2020 erworbenen Eintrittskarte anstelle einer Erstattung des Eintrittspreises einen Veranstaltergutschein auszuhändigen.


Gemäß diesem Gesetz wird den Kunden ein dem Kaufpreis entsprechender Gutschein ausgestellt werden. Diese können dann je nach Verfügbarkeit für andere vom Veranstalter angebotene Veranstaltungen eingelöst werden.

Für den Umtausch der Karten in besagte Gutscheine, wenden sich Kartenbesitzer bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketanbieter (z.B. Eventim, Ticketmaster, ADticket, Reservix, MyTicket etc.), bei dem die Karten erworben wurden.

Generell werden aber alle Ticketdienstleister selbst per Email, Facebook und/ oder telefonisch Kontakt mit ihren Kunden aufnehmen.

Weitere News