24. July 2020 Konzerte & Shows

Erste Veranstaltung nach dem Lockdown am 10. September

Die Mitsubishi Electric HALLE öffnet wieder ihre Türen für Besucher*innen. Zum 30-jährigen Jubiläum zieht das Düsseldorf Festival vom Burgplatz teilweise in unsere altehrwürdige Schmuckschatulle in Oberbilk. Die erste Veranstaltung wird am 10.09.2020 eine neuartige Mischung aus Tanz, Akrobatik und Poesie mit dem Titel "Moebius" sein.

Die französische Compagnie XY aus Lille steht für eine kühne Mischung aus Akrobatik, Tanz und Poesie. Mit anderen Worten: für den Neuen Zirkus, der die Grenzen zu anderen Gattungen überschreitet. Mit dem Choreografen Rachid Ouramdane haben die neunzehn Artistinnen und Artisten eine athletische choreografische Sprache entwickelt, die plastische Bilder findet für das Spannungsfeld der Beziehung von dem Einzelnen zur Gruppe. Zwischen Individualität und Schwarmintelligenz geht es um den Mut, Unterschiede zum Ausdruck zu bringen. „Möbius“ offenbart den einzigartigen Charakter jeder Person auf der Bühne und beschreibt den konfliktreichen, aber auch beglückenden Weg jedes einzelnen zu seinem Platz in der Gruppe.

Zur Deutschlandpremiere empfangen wir Compagnie XY am 10.09.2020 in unserer Mitsubishi Electric HALLE.Für insgesamt drei Aufführungen an drei Tagen wird das französische Ensemble dann bei uns zu Gast sein.

 

Tickets gibt es im Ticketshop des Düsseldorf Festival!

Weitere News