Menu

Die wichtigsten Maßnahmen zum Infektionsschutz in der Mitsubishi Electric HALLE im Überblick

Wir freuen uns, endlich wieder Zuschauer*innen zu Veranstaltungen in der Mitsubishi Electric HALLE begrüßen zu können. In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden wurde ein umfangreiches Hygiene- und Infektionsschutzkonzept entwickelt. Die darin enthaltenen Maßnahmen werden für jede Art von Event individuell zugeschnitten und umgesetzt.

Hier finden Sie eine Übersicht der allgemeingültigen Maßnahmen zum Infektionsschutz während des Eventsbetriebs in der Mitsubishi Electric HALLE.

Beachten Sie zusätzlich auch die jeweils ergänzenden und detaillierten Hinweise für jedes Event. Diese finden Sie hier.

Tickets und Einlass

Tickets sind aus Gründen der Rückverfolgbarkeit leider nicht übertragbar.

Bitte verzichten Sie auf eine Teilnahme an Events in unserem Venue, wenn Sie

- Symptome wie etwa trockenen Husten, Fieber oder Atembeschwerden haben

- sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben

- in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten

Verhaltens- und Hygieneregeln

Für uns als Veranstaltungsort hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen oberste Priorität mit dem Ziel, das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. Befolgen Sie daher bitte unbedingt diese Hygieneregeln

- Dauerhafte Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes - auch am Sitzplatz  und in den Außenbereichen

- Abstand halten (1,5 Meter) - Besonders auch in Anstell- und Wartebereichen

- Niesetikette einhalten

- Hände desinfizieren