DDT
DDT
Geschichte des Klanges
29. mei 2018 20:00
Link kopiert
Tickets

Das Programm "DDT. Geschichte des Klanges" ist das neue Konzertprogramm der russischen Kultband DDT. Ausgewählte Songs aus verschiedenen Alben der Band – seit der Gründung und bis heute – werden zum ersten Mal in ein großes und langersehntes Konzertprogramm vereint.

 

Der Sound der Band änderte sich im Laufe der Zeit mehrfach und kardinal: von Rhythm & Blues bis Industrial und Indie-Musik. Manchmal wurde er entschlossener, manchmal dimensionaler und lyrischer. Die Band klang unterschiedlich, aber das Wichtigste, wofür DDT geliebt wird, blieb unverändert – das Interesse und die Liebe gegenüber dem Menschen, der in den jüngsten Zeiten der Veränderungen lebt. "Alles wird in den Klängen festgehalten. Die Vergangenheit des Menschen, seine Gegenwart und seine Zukunft. Wer nicht hören kann, nimmt die Ratschläge, die uns das Leben jeden Augenblick gibt, nicht wahr. Nur derjenige, der den Lärm des Daseins hört, kann richtige Entscheidungen treffen…" (Paulo Coelho).

Sie bekommen die seltene Möglichkeit, Lieder zu hören, die schon lange nicht mehr gespielt wurden, aber aus der Sicht der Musiker auch heute noch aktuell bleiben.

Juri Shewtschuk sagt: "Wir freuen uns, dass dieses Programm zustande kam und wir die Möglichkeit bekamen, die Grenzen der Sinne zu erweitern und unsere Musikfelder experimentell zu machen. Die wichtigste Aufgabe besteht darin, alle Lieder, die wir spielen wollen, im Rahmen eines Konzerts unterzubringen…"

DDT-Konzerte sind für viele das Gütezeichen der Live-Musik. Und auch dieses Mal wird die Band in jede Stadt ihren legendären Klang und ihre beeindruckenden visuellen Lösungen bringen.

Verfügbare Links:
DDT
StarsArena